Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum: Siedlervereinigung Würzburg Sieboldshöhe e.V.

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlervereinigung Würzburg - Sieboldshöhe e.V.

Besondere Termine


Weitere Termine

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Rundschreiben 2008-6

Baumschnitt-Kurs am Samstag 17. Januar 2009 im Garten Matthi-as-Ehrenfried-Str. 37. Mitbringen, sofern vorhanden: Heckenschere, kleine Baumsäge, angepasste Kleidung. Bitte Aushang Schaukasten und Homepage beachten: je nach Wetter kann der Kurs kurzfristig abgesagt oder neu terminiert werden bei z. B. bei Frost oder starkem Regen. Info zum Kurs bei Gerätewart Burkhard Korbmann Vortrag am Dienstag 20. Januar um 17.00 Uhr im Saal der Evang. Kirche Hans-Löffler-Straße. „Lebensphasen bewusst gestalten - Der persönliche Begleiter in der Bürokratie des Lebens“ Info siehe Beiblatt und www.jonathan-kronach.de Achtung: Beachten Sie bitte die Uhrzeit: Beginn 17:00 Uhr Erbschaftssteuerreform Ein Jahrhundertwerk kann man es nicht nennen, aber die Große Koalition hat sich nach langem Streit auf eine Reform der Erbschaftssteuer geei-nigt. Es fehlen noch die Durchführungsverordnun-gen mit dem Kleingedruckten. Die Reform soll ab 1. Januar in Kraft treten. Bundestag und Bundes-rat müssen dem Kompromiss allerdings noch zu-stimmen. Der Staat nimmt durch Erbschaftssteuer im Ver-hältnis eher wenig ein: Medienberichten zufolge werden in Deutschland jährlich Vermögenswerte in Höhe von etwa 200 Milliarden € durch Erb-schaft weitergegeben. Bei einer Bevölkerungszahl von rund 82,3 Millionen bedeutet dies aus statisti-scher Sicht, dass jeder Einwohner Deutschlands durchschnittlich 2430,13 € pro Jahr erbt. Gemes-sen daran sind die staatlichen Einkünfte durch die Erbschaftssteuer eher gering. Im vergangenen Jahr nahm die öffentliche Hand 4,2 Milliarden € durch entsprechende Steuerzahlungen ein. Zum Vergleich: Die Gesamt-Steuereinnahmen des Bundes beliefen sich 2007 auf eine Summe von 538,2 Milliarden €. Geräteverleih Wir haben ein paar neue Geräte für Sie ange-schafft. Motorgetriebene Fräse mit Umbausatz zum Pflug. Nie mehr umgraben (ist sowieso nicht sinnvoll, fräsen genügt. Und wer neue Beete, Rasen usw. anlegen will, nimmt den Pflug. Leihgebühr 30,- € pro Tag. Spalter: Holzspalten fast ohne Anstrengung mit acht Tonnen Druck. Leihgebühr 30,- pro Tag Vorträge 2009 Für das neue Jahr planen wir wieder mehrere Vortragsabende wie z. B.: „Positive Lebensraumgestaltung - Harmonie und Wohlgefühl“. „Alternative Heiztechnik - Womit heizen wir mor-gen“ „Schenken und Vererben – die neue Gesetzge-bung“ Sie haben Themenvorschläge und Themenwün-sche? Lassen Sie sie uns bitte wissen. Infos und Termine im neuen Rundschreiben 2009. Autorenlesung Eugen Reichl am Donnerstag 4. 12. 2008 um 20.00 Uhr Weinstube Schmitt – Sieboldstr. 9 - Gerbrunn „Space 2009 - Das aktuelle Raumfahrtjahr“ Veranstalter: Verein zur Förderung der Raumfahrt e.V. Peter Schramm Space Raumfahrtjahrbuch Stegerwaldstr. 12, 97074 Würzburg Tel. 0151-569 68 625 Liebe Siedlerfreunde, wieder geht ein Jahr zu Ende. Zeit zum Luftholen, Zeit zum Rückschauen. Was ist passiert, was ist vergangen? Lassen Sie uns nicht zurück- sondern nach vorne schauen. Sie haben sich eine neue Vorstandschaft gewählt. Langjährige Ehrenamts-träger haben sich zurückgezogen, neue Mitglieder haben gemäß dem Generationenvertrag nun die Verantwortung übernommen. Sie werden man-ches anders machen als bisher, aber es wird des-halb nicht schlechter sein. Ehrenamtliche Arbeit und Bürgerengagement nehmen wieder zu. Man bringt sich wieder ein, man setzt sich ein für seine Gemeinschaft, seine Umgebung, die gemeinschaftlichen Interessen. Wie diese Gemeinschaft heißt ist dabei neben-sächlich. Es gilt die Devise: Nicht mit sich machen lassen, sondern selbst machen. Die Planungen der Leighton Barracks beweisen dies sehr deutlich, viele Bürger bringen sich hier mit ihren Ideen ein. Auch die Vertretung und Sicherung des Eigen-heimes ist notwendiger denn je, gemäß dem Mot-to: Eigentum braucht Schutz. Unter diesem Deckmantel findet vieles Platz: Versicherungen, Werterhaltung, Energetische Effizienz, Energie-verbrauch, staatliche Unterstützung, Nachbar-schaftshilfe und vieles mehr. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schö-ne Weihnachtszeit, einen erfolgreichen Jahresab-schluss und ein glückliches Neues Jahr 2009. Herzliche Grüße Herbert Stapff Vorsitzender im Namen des gesamten Vorstandes

Weitere Informationen zum Download


zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright Verband Wohneigentum Bayern e.V.

Zum Seitenanfang