Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum: Siedlervereinigung Würzburg Sieboldshöhe e.V.

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlervereinigung Würzburg - Sieboldshöhe e.V.

Besondere Termine

Elementarversicherung Infoabend

06.05.2019, 19:00 Uhr
Gemeindesaal Auferstehungskirche
Weitere Informationen

Neue Umweltstation

25.05.2019
Weitere Informationen

Pfarrfest ULF

29.06.2019, 18:00 Uhr
Pfarrhof ULF
Weitere Informationen

Gemeindefest Auferstehungskirche

07.07.2019
Gelände Auferstehungskirche
Hans-Löffler-Str.
Weitere Informationen

Brunnenfest

14.07.2019, 10:00 Uhr
Sieboldbrunnen
Weitere Informationen


Weitere Termine

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Pressemeldung Ehrenamt - Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung: • 120 Jahre Ehrenarbeit • 50 Jahre Mitglied • Neuer Vorstand Die turnusmäßige Herbstversammlung der 500 Mitglieder umfassenden Siedlervereinigung Würz-burg-Sieboldshöhe stand ganz im Zeichen des Ehrenamtes. Vorsitzender Herbert Stapff würdigte in seiner Ansprache das Engagement von Hans Rupprecht, Paul Engert, Walter Kürster, Walter Hillgärtner und Elisabeth Zwirlein, die für die anstehende Neuwahl nicht mehr kandidierten. Oft spreche man heute vom Bürgerengagement als wie früher vom Ehrenamt. Man sucht keine Ämter mehr, auch wenn sie auch mit Ehre verbunden sind. Es sind aber die vielen kleinen Beiträ-ge, die einen Verein vorwärts bringen. Revisor, Schreibarbeit, Zelt aufbauen, Plakate entwerfen, Saal stellen, Getränke verkaufen. Alles verdient nicht weniger Aufmerksamkeit als die, die in vor-derster Reihe stehen, die Reden halten, Urkunden überreichen, Verhandlungen führen oder Jah-resberichte erstatten. Aber jedes Ehrenamt ist wie alles auch einer Zeit unterworfen. Manche machen eine Aktion mit, eine Veranstaltung, andere viele Jahre, oft ein ganzes Leben. Mit der zur Verfügungstellung, mit der Wahl in ein Ehrenamt geht man aber auch Verpflichtungen ein, die es gegenüber anderen zu erfüllen gilt. Turnusmäßige Neuwahlen sind terminliche Fixpunkte und Gelegenheit zum Besinnen, Weitermachen, Wechseln, Ausscheiden oder Aufhören. Die ausscheidenden Aktiven haben sich vor vielen Jahren in den Dienst der guten Sache gestellt, zusammen haben sie mehr als 120 Jahre Ehrenamt geleistet. Stapff bedankte sich für diese Leis-tung mit Präsenten und sagte herzlich DANKE für viele Jahre Ehrenamt, Engagement, Einsatz, Freundlichkeit, Nachbarschaftshilfe, Mitarbeit, Unterstützung. Dieser Einsatz kann Ansporn oder Vorbild für die neuen Vorstandsmitglieder sein. Die Neuwahl läutet einen Generationenwechsel ein: Herbert Stapff (Vorsitzender), Erich Schwenkert (stellv. Vorsitzender), Uwe Dietz (Kasse), Inge Grasser (Schriftführer), Burkhard Korbmann, Kurt Dölle (Gerätewarte) Albrecht Endres (Zustellung Printings), Harald Eiffländer (EDV), Susanne Dreier, Ev Hirth (Beisitzer), Peter Wetzel und Christi-an Steinert (Revisoren) Maria Clemens hat dem Siedlerbund 50 Jahre die Treue gehalten. Auch sie unterstützte das Eh-renamt, denn ihr Mann war von 1963 – 82 Vorsitzender der Siedler Sieboldshöhe. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Walburga Fleischmann, Horst Müller, Reinhold Schmidt, Ger-hard Kramer und Friedrich Langenheim geehrt.

Weitere Informationen zum Download


zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright Verband Wohneigentum Bayern e.V.

Zum Seitenanfang